Back home – Wieder zu Hause

Nach 3.300 km, vielen Begegnungen, Koffern ein- und aus packen, Tankstellen und Hotelbetten, sind wir wieder im eigenem Bett gelandet. Das gefällt nicht nur dem Kater. Die Reise will verarbeitet sein, den neuen Herausforderungen durch tiefe Meditation begegnet werden. Das braucht Zeit und innere Einkehr. Ab morgen sind wir wieder bereit für die Welt da draußen!/
Having done 3.300 km, having had many encounters, packed and unpacked suitcases, stopped at many gasolin stations, slept in hotel beds,  we  are back in our own bed. That is not only the cats pleasure! Such a long journey has to be digested, new challenges have to be prepared by deep meditation. All this needs its time and inner space. Tomorrow we will be ready to meet the world out there!

 

image

 

 

 

 

 

Werbeanzeigen

Der Kater, der Mann und das Meer

Der Kater ist nicht ganz glücklich, das Futter stimmt nicht und die Wohnung so leer. Er ist so ernst. Jeden Tag schaut er mit mir auf die Windkarte des Atlantiks, die in vielen Blautönen die Wirbel des Windes und der Wellen darstellt und versucht sich mit mir ein kleines Segelboot in diesen Weiten vorzustellen. Oder tut er das nicht und denkt stattdessen an attraktivere Futtersorten? Wer weiß.
The cat is not happy, food is not as wanted and the appartment misses somebody. He is so serious. Each day he is watching with me the updated wind and waves maps of the atlantic featuring with a lot of little signs and different blues what is gong on. And we try to imagen a little sailing boat in the wideness of the sea. Or does he think about other things? Is he more in other possibilities of food? Who knows.

Kater und Seekarten

Wolken über dem Meer/ Clouds over the sea

Die letzten Tage tobte der Wind ums Haus und die Terrassen. Selten sehen wir hier Wolken. Wenn doch, dann stehen sie über m Land. Heute türmten sie sich weiß und leicht über dem Meer. Ein seltener Anblick./
In the last days heavy winds were browsing round the house and the terraces. Clouds we see rarely, and if, they will rest above the land. Today they towered white and light above the sea. A rare view.

04.09.13 Wolken über dem Meer  © Gerda h.

04.09.13 Wolken über dem Meer
© Gerda h.

 

Die Rettung – The Rescue

Bis in die Hafeneinfahrt hatten wir es mit der Fock geschafft. Dann liefen wir auf Grund. Das Schiff legte sich schräger und schräger. Der Anker hielt nicht. Wir driften auf die Hafenmauer zu. Das große orange Schiff der Savatore maritime brachte uns in Sicherheit.Danke an die Salvamento Marítimo/ We made into the beginning of the harbour only with the small sail. Then we touched ground. The boat tended very strongly to one side. The anchor did not sit tight. The boat drifted to the wall of the habour. The big orange boat of the rescue team took us to the safe harbour. Thanks to Salvamento Marítimo.

image

Auf der Hafenmauer / on the habours wall

Wir haben einen Bootsausflug gemacht, eine Nacht in einem anderen Hafen, in Duquesa. Immer, wenn man im Hafen ist, kann man das faszinierende Schauspiel auf der Kaimauer beobachten. Oft sieht es aus wie ein Schattentheater, hier aber leuchten mir die beiden roten Autos in voller Schönheit entgegen. /We made an excursion with the boat. One night in anohter habour, in Duquesa. When beeing in a harbour, there is the opportunity to watch a fascinating show on th quay. Often it looks like a shadow play. But here the two red cars were shining in their bright colour.

Auf der Hafenmauer © Gerda h

Auf der Hafenmauer
© Gerda h