Auf den Hund gekommen……Dog ?!

Was soll ich sagen? Eine Freundin hat Geburtstag. Seit neuestem ist sie auf den Hund gekommen. Und ich nun auch. Ein Jack Russel auf meinem iPad. Diesmal nicht der Kater, der zu Hause in der Hitze schmort und gar nicht so wohl ist, zum Glücck aber gut betreut. Obwohl ich absolut eine Katzeliebhaberin, trotzdem: Hunde können ja auch ganz nett sein 🙂 oder? /

What can I say? A friend has her birthday party. Since some weeks she is the happy owner of a dog. So it happend that he was portrait here  and not the Tom Cat. He is home and suffers from the heat, not so well today, but in good caring hands. Though I am definitely  a cat person, I can say: Dogs sometimes are charming too 🙂 Or what do you think?

Hund Caro_Internet

Advertisements

Back home – Wieder zu Hause

Nach 3.300 km, vielen Begegnungen, Koffern ein- und aus packen, Tankstellen und Hotelbetten, sind wir wieder im eigenem Bett gelandet. Das gefällt nicht nur dem Kater. Die Reise will verarbeitet sein, den neuen Herausforderungen durch tiefe Meditation begegnet werden. Das braucht Zeit und innere Einkehr. Ab morgen sind wir wieder bereit für die Welt da draußen!/
Having done 3.300 km, having had many encounters, packed and unpacked suitcases, stopped at many gasolin stations, slept in hotel beds,  we  are back in our own bed. That is not only the cats pleasure! Such a long journey has to be digested, new challenges have to be prepared by deep meditation. All this needs its time and inner space. Tomorrow we will be ready to meet the world out there!

 

image

 

 

 

 

 

Why nach Ten?

Heute haben mich Weihnachtskarten gereizt. Aber der rechte weihnachtliche  Ernst kam dann doch nicht auf./
Today I was tempted by Xmas cards. But somehow it didn’t work out to be real serious.

Time to be good

Time to be good

Time to be elsewhere

Time to be elsewhere

Time to smile

Time to smile