Non-digitale Art Part two

Das Terrassenatelier ist seit unserer Rückkunft noch gar nicht wieder geöffnet – die Zeit scheint zu rasen in diesem doch ach so schläfrigen Andalusien. Dieses Bild wurde noch fertig vor unserem Tripp nach Deutschland. Ansonsten ruht die Kunst – man kann schwimmen gehen, Visaanträge ausfüllen, Besuch haben, Chinesisch lernen, Reisevorbereitungen treffen und noch viel viel mehr … Da hat selbst die iPad Kunst kaum eine Chance./
My studio on the terrasse hasn’t been opend yet since coming back. Time seems to hurry very fast in this normaly very sleepy Andalusia. This painting was finished before our trip to Germany. Art is having a break. There are so much things to do: the Sea has become warmer and inviting, Visaformulars waiting to be filled in, visiters to welcome, Chinese waits to be learned, a jouney to be prepared and much more things waiting for attention. Even iPad art fell from the list of priorities…

 

image

 

Acrylic on canvas 40×40 cm

Advertisements

Ein Kommentar zu “Non-digitale Art Part two

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s