Gelb-Rausch/ yellow delirium

Eine Fahrt ins Hinterland, 10 km von der Küste (fast)unberührte bergige Landschaft. Der Blick aus dem Fenster:am Straßenrand ein Farbenrausch. Orleander in allen rot und rosa Tönen wechseln sich ab mit Ginsterbüschen und puschelig blühenden Mimosen. Ein Meer leuchtenden Gelbs.Man kann sich kaum satt sehen daran, jeder Busch wieder und wieder eine Augenlust. Eintauchen möchte man in dieses gelb-grüne Bad.

A trip into the countyside, 10 km behind the coastline you find nearly untouched hilly landscape. The view out of the window: full of colors. Orleander in all shades of red gives place to bushes of broom and mimosa. A sea of glowing yellow. You can’t get enough of it, each bush again and again so delightful to see. One would love to dive into this yellow-green bath.
image

Advertisements

6 Kommentare zu “Gelb-Rausch/ yellow delirium

  1. So would I. This painting is delightful.
    Mais se rouler dans les mimosas est une mauvaise idée, ils ont une odeur trop forte.
    Le rêve est souvent supérieur à la réalité.
    To roll into mimosas‘ bushes is not a good idea.They smell too strongly. Dreams are often better than reality..

    • Dear Suzel, thank you for your friendly commend – glad you like the painting! – and your wise advice. The yellow really looks tremendous. But I will keep away from the mimosas. It seems they look so nice but a meeting with them may hold some trouble!

    • Vielen Dank für die schönen Bilder die du vors Auge zauberst. Ihr Glücklichen, wenn Euch der Klatschmohn noch in den Felder blüht! In Deutschland sind die Feldpflanzen ziemlich sicher vor ihm „geschützt“. Dabei gibt es fast nichts schöneres als ein Feld voller Klatschmohn (die Kornblumen nicht zu vergessen!). Zum Glück konnte ich den Klatschmohn hier auch genießen, der Frühling birgt wirklich so eine Pracht!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s