Der Kater träumt wieder/the cat is dreaming again

Der Kater liegt in der Sonne, er reckt sich und räkelt sich. Er fordert mit Nachdruck sein Essen. Wahrscheinlich träumt er von leckeren Fischen. Ihm geht es wieder gut (aber er lächelt nie). Für uns blühen wieder die Blumen. Denn: dem Kater ging es gar nicht gut. Er aß nicht mehr. Die Tierärztin sagt: Oh, schlimme chronische Krankheit, das wird nicht mehr. Geschockt stehen wir vor der Frage: jetzt einschläfern oder bald. Wir können es nicht fassen. Wir nehmen ihn mit nach Hause. Wir gehen zur zweiten Tierärztin. Ja, chronische Krankheit, ja. Aber damit kann er noch alt werden. Wir müssen nur seine Blutwerte wieder in Ordnung bringen. Wir sind die glücklichsten Katzenbesitzer der Welt. Wunderbar, wenn sich der Kater so räkelt und wieder von Fischen träumt./

The cat sits in the sun and enjoys it. With persistens he claims his food. Probably he is dreaming of tasty fish. He is fine again (but he never smiles). For us  flowers are blooming again. Why? The cat was not well. He did not eat anything. The vet says: oh, bad chronic illness, no hope. Lay him down today or soon. We were shocked. Took the cat home. Went to a second vat. Yes, chronic illness, but he can get old happily with this desease and a little medicine. We are the happiest cat parents in the world. Isn’t it wonderful, that the cat sits in the sun and dreams of tasty fish?

Der Kater träumt wieder © Gerda h.

Der Kater träumt wieder
© Gerda h.

Advertisements

2 Kommentare zu “Der Kater träumt wieder/the cat is dreaming again

  1. Da liegt er nun; ich sehe förmlich wie es ihm gut geht – umflutet von den Bildern seiner Träume. Wie schön ! – Gefällt mir sehr !

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s